Freitag, 29. Januar 2016

Angoraziege Gelb Grün

So die 2 ist auch versponnen . Insgesamt habe ich noch 5mal Wolle zum verspinnen Angorziege. Letztes Jahr noch gefärbt. Diese ist mit Birke gefärbt ein sehr schönes Gelb Grün geworden.
2fach versponnen insgesamt 120gr. LL noch nicht ermittelt



Donnerstag, 28. Januar 2016

Angoraziege und deren Wolle

Angoraziege
Rasse
Die Angoraziege (früher Kamelziege) ist eine Rasse der Hausziege und zählt zu den Wollziegenrassen.
Es handelt sich dabei um eine langhaarige Ziegenrasse Die reinweiße Ziege hat langes, seidiges und lockig herabhängendes Haar.Die Angoraziege ist eine klein bis mittelrahmige, vorwiegend einfarbig weiße Ziege mit hängenden Ohren und breit aus-einander stehenden,nach hinten gedrehten Hörnern. Das Körpergewicht schwankt zwischen 35 und 55Kg.

Eigenschaften und Leistungen: Die Angoraziegen gehören zur Gruppe der Wollziegen und werden vornehmlich zur Produktion der Mohair-Wolle gehalten. Die Tiere sind -spätreif, die Fruchtbarkeit ist mäßig, in der Regel fallen nur Einlinge. Die Aufzucht der Lämmer ist sehr schwierig, da diese sehr klein geboren werden und die Mutterinstinkte nur gering ausgeprägt sind.
Mohair ist das Haar der Angoraziege.Der Ausdruck Mohair entstammt der arabischen Sprache , in der er einen Stoff aus Haaren bezeichnet.
Im Gegensatz zum Schafwollhaar sind die Wollhaare der Angoraziege nicht gekräuselt.


Wollertrag und Verwendung:Der mittlere jährliche Wollertrag beträgt etwa 2,5 kg bei zweimaliger Schur und wird als Mohair für die Herstellung von Teppichen, Decken und Stoffen sowie Puppenperücken und Teddybären (Mohair-Plüsch) verwendet.
Wolle aus reinem Mohair oder in Mischqualität aus Mohair mit Schurwolle oder Kunstfasern besitzt überragende Isolationseigenschaften. Das flauschige Garn speichert aufgrund seiner mikroskopisch kleinen Luftklammern Wärme hervorragend.


Aus diesem Grund eignet sich Mohair-wolle perfekt zum Stricken von dicken Jacken und Pullovern. Dabei verwenden Strickerinnen dicke Nadeln, die eine Stärke zwischen sieben und zwölf haben. Auf diese Weise ist schon nach kurzer Zeit ein wunderschönes Strickstück fertig. Es empfiehlt sich, Strickpullover aus Mohair so weit anzufertigen, dass sich ein langärmeliges T-Shirt oder eine Bluse unterziehen lassen. So besteht keine Gefahr, dass die Wollfaser auf der Haut kratzen könnte. Für empfindliche Personen ist die Verarbeitung von besonders weicher Kid-Mohairwolle anzuraten.





Herkunftsland:Beheimatet war sie ursprünglich nur in der Türkei aber heute wird sie auch in Frankreich, Spanien und den USA gezüchtet
Mohairfasern sind leichter als Schafwollfasern, sie sind jedoch empfindlicher.
Der Schwede Ulmström brachte bereits 1742 die ersten Angoraziegen nach Schweden.
Nach Deutschland wurden 1768 erstmals fünf Angoraziegen und zwei Böcke gebracht. Sie waren ein Geschenk des Fürstlich-Liechtensteinischen Intendanten Johann Wengand an Karl Theodor, Pfalzgraf bei Rhein, und kamen nach Dossenheim an der Bergstraße. Bis 1771 hatten sie sich auf 90 Tiere, unter Beigabe weißer einheimischer Ziegen, vermehrt.



Haltung
Angoraziegen werden meist in trockenen, vegetativ armen Gegenden gehalten. Sie sind sehr Nässe-empfindlich und anfällig für Endoparasiten. Für die Landschaftspflege, insbesondere in unseren Regionen, ist sie aus diesen Gründen nicht geeignet.


Faserbeschreibung


100-300mm lang
Farbe: weiß-gelblich, glänzend
Man kann sie sehr gut färben und sie flitzt nicht
Feinheit: 25-50 Mikron
Mohair-wolle ist leicht gewellt, fein, weich und seidig glänzend. Sie ist sehr strapazierfähig und wird meist mit Wolle und anderen Fasern vermischt
Man kann auch sagen je Jünger das Tier ist desto feiner ist die Wolle


Tiere 

 

Mittwoch, 27. Januar 2016

Versponne Angoraziege / Blauholzfärbung

                                       Angoraziege


Zeige euch schon mal das erste versponne von der Angoraziege
Sie ist heute von der Spinndel gehüpft.
Ich habe sie mit Blauholz gefärbt und 2 einfach versponnen.
Nun darf sie ihr Erholungbad machen 1 Bild re.


Montag, 25. Januar 2016

Nadelgebundene Mütze


Hier habe ich mal wieder eine Mütze Nadelgebunden für einen Freund. Wolle habe ich mit Birke und Zwiebel gefärbt


Bunte Mischung

Hier habe ich mal wieder etwas an Farben versuchen gestartet.




Baumwolle gefärbt


Schöne weiche Sockenwolle in alt Rosa und Braun gefärbt.




Diesmal habe ich mich mal an Baumwolle gewagt und es ist einfach kräftig geworden

Flamengarn


                                               Flamengarn Handgesponnen
Wunder schönes und weiches Flammengarn Blue Faced Leicester. 

Ich habe es mit Curcuma gefärbt es ist ein strahlendes Sonnengelb geworden.
Ich habe es mit Baumwollgarn versponnen.
Nadelstärke 5-6
100gr






Die Walnuss Info

                                Die Walnuss

 

 

 
So, da jetzt gerade Walnuss Färbung dran ist gibt es auch dazu mal eine Pflanzen und Färber Info.
Die echte Walnuss ( Juglans regia) ist ein Sommergrüner Laubbaum.
In anderen Ländern nennt man sie auch Valnöt (Schweden), Welschnuss (Austria) Es gibt einen weiblichen Blütenstand und einen männlichen Blütenstand.
Verbreitungsgebiet: Asien Europa Amerika. Blütezeit April Mai. Die Eigenschaft des Holzes: hart. Man schreibt ihm auch zu das er Fliegen fernhält da seine Blätter sehr gerbstoffreich sind und sie länger zum Abbau brauchen. Die grünen Schalen sind hervorragend zum färben geeignet wegen dem eigenen Gerbstoff den sie enthalten braucht man auch keine gebeizte Wolle .
Und zu guter Letzt ist die Walnuss auch sehr gesund .
 

Walnuss Braun

Ich hatte letztes Jahr frische Walnuss gesammelt und ich muß sagen es ist ein ganz tolles Braun heraus gekommen. Manche haben so wie ein Goldschimmer drin einfach schön und alles ohne viel mühe aner seht selber. Es sind Dochtwolle und Stickgarne in den Sud gekommen.







Dochtwolle in Lila

Weiche und schöne Dochtwolle
Gefärbt mit Blauholz
Es sind verschiedene Farb Nuancen leider gibt mein Handy die Farbe nicht so gut wieder



Loreley


                         Sockenwolle Loreley



Mal was Farben frohes da kommt doch glatt die Sonne raus bei uns am schönen Rhein. Dabei dachte ich mir ich nenne sie "Loreley" Weiche schöne Sockenwolle mit Ashfort Farben gefärbt. Mein Handy hat nur bei der Farb Wiedergabe aus grün mach Blau gemacht.



Sonntag, 24. Januar 2016

Braun wie der Bär

Feine Merino Wolle gefärbt in den verschiedenen Brauntönen.
Versponnen und einfach verzwirnt. Leider gibt mein Handy nicht so wirklich die Farbe wieder







Samstag, 23. Januar 2016

Ich geh in den Verkauf


                         Mein Logo für Freyas Spinnhaus


Hallo meine lieben es ist soweit ich habe nun ein Gewerbe!!!!!!!!!!
Ich verkaufe nun die Sachen die ich euch auch hier Vorstelle.
Also wenn einer das eine odere ander hier sehen sollte kann er mich gerne Anschreiben.
Ein Online Shop ist in der mache sobald er fertig ist schreibe ich hier meinen Link rein.
Nehme auch Wünsche gerne an.
Bin auch jetzt auf Mittelalter Märkten oder Wikinger Märkten anzutreffen


Sockenwolle "Ylva"

                                      "Ylva"


Eine Sockenwolle die ich besonders schön finde die Färbungen sind mit Ashfort gemacht und passen wunderbar zusammen.

 

Schnecke

Mal eine Schnecke zum Verspinnen
Ich habe sie mit Ashfort Farbe gefärbt im Topf

Ask und Embla


                                    "Ask und Embla"

Das ist meine Handgesponne Wolle die gerade von der Spinndel gesprungen ist wohlgemerkt letztes Jahr im Sommer.
Ich habe sie aus Blue Faced Leichester gemacht und dann anschliesend mit Ashfort Farbe gefärbt.
Stärke würde ich sagen16/2
Nadelstärke 2,5-3,5mm
100gr 

Grün,Grün Grün sind alle meine Farben...

                          Grün, Grün sind alle meine.......



Sehr Intensive Färbung mit Birke und Eisensulfat.
Das Grün kann sich sehen lassen.



Der Topfguker

                                      Topfguker



Ich hab mal wieder in vielen verschiedenen Töpfe geschaut. 
Gefärbt habe ich mit der Birke, Krapp, Cochinille, Indigo, Heidekraut und mit der ganz Normalen Zwiebel
Pflanzengefärbte Lammdochtwolle 1/1, 100% Schafwolle 



Die Tagetis Info

   

                                            Tagetes

Hier mal etwas an Info über die Tagetes. Sie gehört zu den Korbblütler( Asteraceae) und blüht bei richtiger Pflege den ganzen Sommer.
Man nennt sie auch Studentenblume es gibt 40-60 verschiedene Arten. Die ursprüngliche Heimat ist Mittelamerika und Mexiko.
Tagetes wurde nach dem etruskischen Halbgott Tages benannt. Man verwendet zum färben die Blüten.
Es gibt auch Länder die benutzen Sie als Gewürz.
Der Farbinhaltsstoff: Lutein

Wechselbad der Farben

                        Wechselbad der Farben


Ich habe mal wieder mit den Pflanzen und mit dem Gehölz gespielt.
Dabei sind wieder Wunderbare Farben bei raus gekommen.
Vom Gold Gelb bis hin zum eleganten Orange Ton




Färbung mit Maulbeerseide ein Glanz sage ich euch






Verschiedene Stickgarne Wolle mit Seide und Seide Merino.....

Dochtwolle

Beschreibung zur Blutpflaume


BLUTPFLAUME


Als Blutpflaume bezeichnet man rotlaubige Sorten der Kirschpflaume (Prunus cerasifera) sowie rotlaubige Sorten, die aus Kreuzungen der Kirschpflaume mit verwandten Arten entstanden sind. Bei den häufig als Ziergehölz verwendeten Pflanzen handelt es sich meist um die Sorte 'Nigra'. Entstanden ist die Blutpflaume vermutlich aus einer 1880 aus Persien nach Frankreich gebrachten Pflanze der Kirschpflaume.

Die Blutpflaume wächst, ähnlich wie die Kirschpflaume, als größerer Strauch oder als kleiner bis mittelhoher Baum. Er wird maximal 15m hoch. Die Wuchsform der als Ziergehölz kultivierten Pflanzen kann leicht durch gezieltes Stutzen beeinflusst werden. Im Handel werden sowohl strauchförmige Pflanzen als auch Halb- oder Hochstämme angeboten.

Die Blätter sind im Unterschied zur Kirschpflaume karminrot bis schwarz-rot gefärbt. Ältere Sorten zeigen beim Blattaustrieb im Frühjahr eine lebhafte Rotfärbung, die später im Jahr vergrünt; neuere Züchtungen zielen auf eine ganzjährig intensive Färbung der Blätter.

Die Blüten der Blutpflaume entfalten sich zur gleichen Zeit wie die Blätter, im Unterschied zur rein weißen Färbung der Blüten der Kirschpflaume besitzen sie entweder eine weiße Farbe mit rosa Staubgefäßen oder eine rosa Färbung.

Nachdem die Pflanze Ende April bis Anfang Mai ab geblüht ist, entwickeln sich essbare und wohlschmeckende Kirschfrüchte (Steinobst). Die im Kern enthaltenen Samen sind giftig.
 
 
 
 
 
 
 

Marienkäfer

                              Marienkäfer

So ich habe mal wieder was kleines gemacht für die Strickerinnen unter euch.
Kleine süße Marienkäfer mit und ohne Silbernes Blatt




Färbung mit Blutpflaume

                                                               Blutpflaume
Wunderschöne Färbung mit Blutpflaume
Stickgarn in grün tönen
Leider erfasst mein Handy nicht so die Farben sie sind viel Intensiver.

Ich bin total begeistert von der Färbung mit den Blättern. 

Stickgarn im Sonnengelb


                               Die Sonne scheint.....


ein frisches schönes Gelb von der Birke
Stickgarn aus Wolle und einmal Maulbeerseide
50 Mtr. a 5-8gr


Sockenwolle in Grün und Gelb

Hier haben sich 2 Farben gefunden

Schöne weiche Sockenwolle Pflanzengefärbt mit Blutpflaume und Birke.
100% Schurwolle
Nadelstärke 3,5-4
Lauflänge 200m/100g
100g Strang